Willkommen beim Förderverein Kleiner Tannenwald e.V.

Schön, dass Sie hierher gefunden haben.

Der Kleine Tannenwald ist Bestandteil der historischen "Landgräflichen Gartenlandschaft in Homburg" und damit Teil eines einzigartigen Gesamtkunstwerks.

Der Förderverein Kleiner Tannenwald e.V. engagiert sich seit vielen Jahren erfolgreich für die Wiederherstellung dieses Gartendenkmals nach historischem Vorbild und dessen Öffnung für die allgemeine Nutzung.

Aus einer völlig verwilderten Liegenschaft ist eine wunderschöne Gartenlandschaft entstanden. Sehenswert ist auch der rekonstruierte Eiskeller und die originalgetreu wiederaufgebaute Schweizerei. Der Wiederaufbau der notdürftig vor dem weiteren Verfall geschützten Meierei wird als nächstes Projekt vom Förderverein in Angriff genommen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und hoffen auch auf Ihre Unterstützung durch einen Beitritt in den Förderverein.

Weitere Informationen über den Förderverein und über Veranstaltungen in diesem besonderen Ambiente finden Sie hier auf unserer Webseite.

Benedikt Groh

Dienstag 31. Juli 2018, 19.00 Uhr

Benedikt Groh spielt die Great Highland Bagpipe seit dem 11ten Lebensjahr und gilt als einer der besten deutschen Dudelsackspieler. Er nimmt als einer von bisher drei deutschen Dudelsackspielern im höchsten Grad an den Weltmeisterschaften für Pipe bands in Glasgow teil.

Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.

Regina Reiter und Anne Siebrasse

Dienstag 24. Juli 2018, 19.00 Uhr

Die Liebe zum Saxophon, Saxophilie, ist es, was die beiden vielfach ausgezeichneten Künstlerinnen verbindet. Ihre Mission ist, dem klassischen Saxophon mehr Gehör zu verschaffen. Sowohl Transkriptionen als auch Originalkompositionen sowie der Einsatz der gesamten Saxophonfamilie machen die große Vielfalt ihrer Konzertprogramme aus.

Der Eintritt ist frei. Gäste sind herzlich willkommen.