Aktuelles

Landgräfin Elisabeth zum 250. Geburtstag – ein Leben in Bad Homburg und im Kleinen Tannenwald

Vortrag der bekannten Stadthistorikerin Gerta Walsh am 21. Oktober 2020 in der Schweizerei

Keine andere Homburger Landgräfin hinterließ in unserer Stadt so viele noch heute sichtbare Spuren wie die Königstochter Elisabeth, deren 250. Geburtstag wir am 22. Mai 2020 feierten. Durch intensive Forschung deutscher und englischer Quellen kann die Referentin Gerta Walsh ein lebensnahes Bild Elisabeths darstellen. Dies betrifft auch die Vorgeschichte zu ihrer Heirat mit Friedrich VI. Joseph, die anders verlief, als in manchen deutschen Schriften verbreitet. Im Kleinen Tannenwald war die Schweizerei mit einer kleinen Wohnung ihr geliebter Rückzugsort. Das Gartenkleinod war ihr eine Herzensangelegenheit, das sie mit viel Liebe gehegt und gepflegt hat. Der Vortrag ist mit zahlreichen Abbildungen illustriert, die einen Blick in die Zeit von 1770 bis 1840 geben.

Es gibt wieder Sonntagsmärchen im Kleinen Tannenwald

In der traumhaften Atmosphäre des Kleinen Tannenwaldes gibt es diesmal „Geschichten über Menschen und ihre Tiere“. Die Legenden und Märchen zum Herzerwärmen, zum Mut machen und zum Frohsein erzählt Michaele Scherenberg gemeinsam mit Isolde Iseler. Unter den alten Bäumen ertönen Kristallklang- und andere kleine Instrumente. Außerdem können sich die großen und die kleinen Gäste diesmal sogar auf das japanische Papiertheater „Kamishibai“ freuen. Unter Einhalten aller Bestimmungen werden die Märchen wieder ihren wunderbaren wohltuenden Zauber entfalten.

Und hier sind die Termine: Sonntag 20.09., 25.10. , 29.11. und 20.12. jeweils um 15:30 Uhr.

Die Anzahl der Teilnehmer ist coronabedingt im Innenraum der Schweizerei auf 16 Personen (Kinder ab 6 Jahren) beschränkt, erwachsene Begleiter finden dann auch ausreichend Platz im Umfeld der Schweizerei. Bei gutem Wetter wird die Veranstaltung wie beim letzten Mal im Freien stattfinden. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich unter mail@michaele-scherenberg.de oder telefonisch unter 0 151 – 4180 0088. Sollte die Zahl der Anmeldungen die zugelassene Platzzahl überschreiten, so wird den Gästen ein Platz für die Folgeveranstaltung angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung am 29. April wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Ein neuer Termin kann aus heutiger Sicht noch nicht geplant werden – wir bitten um Verständnis.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund.
Der Vorstand